20.06.2017 | News

Debeka steckt 10 Millionen Euro in Ottonova

Das Start Up Ottonova hat einen prominenten Teilhaber gewonnen. Der Versicherer Debeka investiert zehn Millionen Euro in das junge Unternehmen und sichert sich gleichzeitig zehn Prozent der Anteile, das berichtet die "Süddeutsche Zeitung. Als rein digitaler privater Krankenversicherer, der seine Policen online betreibt, soll Ottonova an den Start gehen. Dabei ist das Projekt von Firmengründer Roman Rittweger erst Ende 2015.